Förderverein zur Erhaltung der Dorfkirche Retschow e.V.

Vorschaubild

Homepage: www.dorfkirche-retschow.de

Vorstellungsbild

Die Dorfkirche Retschow ist ein ganz besonderes Kleinod. Fast 800 Jahre gehen Menschen in sie hinein und wieder hinaus. Über ihre architektonischen, historischen und kulturellen Besonderheiten finden Interessierte auf der Website unseres Vereins Informationen. Natürlich zeigen wir unsere Kirche Interessierten auch gerne persönlich.
Seit 2008 unterstützt der Förderverein zur Rettung der Dorfkirche Retschow die Sanierungsarbeiten finanziell und praktisch. Jährlich muss er etwa 10.000 Euro aufbringen. Dieses Geld braucht die Kirchgemeinde notwendig als Anteil, um Fördergelder zu erhalten; die Summe vervielfältigt sich dadurch.
Bis zum Jahr 2014 wurden insgesamt 350.000 Euro in die Kirchensanierung investiert, 50.000 Euro davon konnte der Förderverein zu Verfügung stellen. Regelmäßige Krammärkte sind eine der Aktivitäten, mit denen der Förderverein Geld einnimmt. Darüber hinaus gibt es ein Backbuch, ein Kochbuch (erhältlich jeweils für 5,00 Euro), ein Plakat der Sakraments-Mühle und Postkarten mit Motiven aus der Kirche.

Sie können die Sanierung durch Ihre Spenden und/oder Ihre Mitgliedschaft unterstützen.

Menschen wie Sie,
deren Interesse für diese besondere Kirche geweckt wurde,
denen der Erhalt des 800-jährigen Kleinodes ein Anliegen ist,
die wollen, dass unseren Kindern diese Kunstschätze bewahrt bleiben.

IBAN: DE 61 1307 0024 0205 4237 00

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Krammarkt in Retschow

Leicht zu merken: zweimal im Jahr, jeweils zum Termin des traditionellen Frühlingssingens, am letzten Sonntag im Mai und am "Tag des offenen Denkmals", immer am zweiter Sonntag im September), findet an der wunderschönen Dorfkirche Retschows ein bunter Krammarkt statt.
(weiter: auf den Pfeil rechts klicken)

Von 11.00 bis 17.00 Uhr können Sie  an diesen Tagen trödeln, klönen und natürlich auch die Dorfkirche besichtigen.

Die Erlöse des Krammarktes helfen, den Eigenbeitrag für die Finanzierung des jeweils nächsten Bauabschnittes der Kirchsanierung zu stemmen.

Gern können Sie zum Gelingen des Krammarktes beitragen. Wer "Kram" spenden möchte kann diesen direkt am Krammarkt vorbeibringen.

Weitere Informationen auf den Websites des Fördervereins Dorfkirche Retschow.

 

Foto zur Meldung: Krammarkt in Retschow
Foto: Krammarkt in Retschow