Krammarkt in Retschow

Retschow

Leicht zu merken: zweimal im Jahr, jeweils zum Termin des traditionellen Frühlingssingens, am letzten Sonntag im Mai und am "Tag des offenen Denkmals", immer am zweiter Sonntag im September), findet an der wunderschönen Dorfkirche Retschows ein bunter Krammarkt statt. Von 11.00 bis 17.00 Uhr können Sie  an diesen Tagen trödeln, klönen und natürlich auch die Dorfkirche besichtigen.

Die Erlöse des Krammarktes helfen, den Eigenbeitrag für die Finanzierung des jeweils nächsten Bauabschnittes der Kirchsanierung zu stemmen.

Gern können Sie zum Gelingen des Krammarktes beitragen. Wer "Kram" spenden möchte kann diesen direkt am Krammarkt vorbeibringen.

Weitere Informationen auf den Websites des Fördervereins Dorfkirche Retschow.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Krammarkt in Retschow